ulla

Und meine Frau ...

 

Genau ein Jahr jünger, Erzieherinnenausbildung und mit Begeisterung im Kindergarten gearbeitet, ging sie mit mir nach Landshut und weiter den Weg nach Silberborn. Ihr Traum führte sie zu Ulla´s Traumcafé. Dies führt sie nun seit 2007 sehr erfolgreich. Jedenfalls sind sie und ihre Gäste sehr zufrieden.

Sie hat ein tolles Team zusammen bekommen. Backen ist immer noch ihre Leidenschaft (neben ihrem Garten natürlich und das private Kochen für mich) und so gibt es immer wieder etwas Neues zum ausprobieren. Den Jahreszeiten entsprechend kreiert sie immer wieder etwas anderes, zum Beispiel mit Äpfeln oder Johannisbeeren aus dem eigenem Garten, Bioeier aus dem Hühnermobil von den Silberborner Wiesen hinter dem Haus oder möglichst regional produzierte Bioprodukte. Natürlich kommt der biologische und fair gehandelte Kaffee nicht aus Deutschland. Lecker ist er trotzdem. Diese selbstgebackenen Kuchen darf ich dann immer probieren, hoffentlich setzt das nicht an...

 

Auf ihren Testbesuch freuen wir schon. Bis dann.